Verein  
  Vorstand  
  Anlässe  
  Geschichte  
  Statuten  
  Trainer  
     
  Teams  
  1. Mannschaft  
  2. Mannschaft  
  Damen  
  Senioren  
  Juniorinnen  
  Junioren  
  Schiedsrichter  
  Team Infos  
     
   









 

 

Aktive Besucher: 473  |  Einen schönen Tag wünscht Dir der FC Elgg :-))
 
  Sponsoren  
  Bärenclub  
  Service  
  Offside  
  Links  
  Fan-Shop  
  Forum  
     
     
     
   
     
     
   
     
   
     
     
     
   
     
 
Matchberichte Ca Junioren
 
 
Vorrundenbericht der Ca Junioren

Nachdem in der letzten Ferienwoche José de Sousa per Brief mitgeteilt hat, dass er als Trainer der C-Junioren per sofort zurücktritt, stand die Mannschaft zwei Wochen vor Meisterschafts-Beginn ohne Trainer da. Nicht unbedingt die beste Voraussetzung für eine ruhige Saison.

Unser Juniorenobmann hat dann aber doch noch eine Lösung aus dem Hut gezaubert. Harry fand für seine E-Junioren in der Person von Carlos Cranizo einen neuen Trainer. Und Harry selbst übernahm die C-Junioren in der 1. Stärkeklasse.

Die Vorrunde gestaltete sich sehr durchzogen. Nach nur zwei Trainingseinheiten ging es bereits ins erste Meisterschaftsspiel. Das Spiel ging nach einer 4:2 Führung bis acht Minuten vor Schluss noch mit 4:5 verloren. Auch das Cup-Spiel gegen eine Mannschaft aus der 2. Stärkeklasse ging mit 4:3 verloren. Danach lief der Ball aber mehrheitlich für die Elgger. Wurden doch die nächsten drei Spiele alle gewonnen. Tösssfeld wurde sogar 11:2 vom Platz geschossen. Man konnte sich in der Rangliste im Spitzenfeld behaupten. Leider ging es dann aber stetig abwärts. Im Spiel gegen Glattfelden fehlten uns Spieler, so dass bei sehr warmem Wetter keine Auswechslungen möglich waren. Auch das Spiel gegen Diessenhofen wurde aus diesem Grund verloren. Standen bei Spielbeginn noch elf Spieler auf dem Platz, waren es ca. zwanzig Minuten später nur noch neun. Zwei waren mit Verletzungen ausgefallen. Erst im Lokalderby gegen den FC Räterschen konnten wieder drei Punkte eingefahren werden. Die Letzten zwei Spiele im November gingen wiederum verloren. Gegen den FC Oberwinterthur, der aufsteigt, sogar mit 14:3!! Am Schluss reichte es gerade noch knapp zum siebten Platz in der Rangliste. Es gibt also noch viel zu tun bis zur Rückrunde im Frühling.

Zum Schluss gibt es aber auch eine sehr positive Sache zu erwähnen.
Hat sich doch die Mannschaft zusammen mit seinem Trainer bei Swiss Olympic im Projekt „Cool and clean“ angemeldet. Sozusagen die erste Junioren-Mannschaft des FC Elgg. Details dazu sind unter www.coolandclean.ch im Internet.

Für die Mannschaft
Harry Kulmitzer



 
 
 





Aktualisiert mit Razoon Openscope , letzte aktualisierung 16.11.2006 08:39:38